Dienstag, 1. Oktober 2013

Herbstliche Errötung

"Du meine Güte, wie fange ich denn jetzt an?!" 
Das ist gerade alles was mir durch den Kopf geht. 
Heute möchte ich einen Blog-Post erstellen. Ich habe mir alles zurecht gelegt, genau überlegt worüber ich schreiben möchte und Fotos gemacht. Aber wie fange ich jetzt nur an?!
Vielleicht: "Hallo, ich bin Laura und ich möchte heute einen Blog-Post schreiben, über..." BLAAABLABLA so fange ich ja schon meine Videos immer an ;) gut etwas neues muss her. 

Und so mir nix dir nix habe ich schon längst einen Anfang gefunden. 
Wie ihr sicherlich schon bemerkt habt ist das heute mein Erster Blog Post, denn ich mache normalerweise Videos. 

Vor einigen Tagen war ich auf der Suche nach einigen Blushes für den Herbst, denn die Peachy-Pearly  Blushes die ich diesen Sommer getragen habe werden diesen Herbst ganz sicher nicht passen. Und da mein Budget begrenzt ist musste ich nach günstigen Alternativen suchen. 
Siehe da ich habe etwas gefunden: Die Sleek Blushes. 
 



Gibt es schon ab 5 Euro, na wenn das mal nicht Drogeriemarkt Preise sind. Allerdings muss ich sagen das die Qualität dieser Blushes um einiges besser ist als das was man so normalerweise in der Drogerie bekommt. 

Links oben: Rose Gold, Rechts oben: Pomegranate
Links unten: Antique, Rechts unten: Pixie Pink
Die Pigmentierung ist sehr gut, vor allem bei der Farbe "Pomegranate" muss man sehr vorsichtig mit der Dosierung sein um nicht im nächsten Moment einem Clown zu gleichen. Außerdem bin ich ein Krümel-Hasser, wenn mein Blush, Bronzer oder was auch immer zu viel krümelt benutze ich ihn irgendwann einfach nicht mehr weil mich die ständig glitzernden Punkte auf meiner (im normalfall schwarzen) Hose in den Wahnsinn treiben. Auch was das angeht habe ich mit den Blushes einen guten Einkauf getätigt.

Links: Rose Gold, Rechts: Pomegranate
"Pomegranate" -ein sattes Rot das ins Pflaumige geht mit einem sehr zarten Schimmer- wird (das weiß ich jetzt schon ;) ) meine liebste Herbstfarbe. Perfekt zu den im Herbst angesagten "Augen fast wie ungeschminkt" und einem matten Nude auf den Lippen. Auch "Pixie Pink" -ein kräftiges, mattes Pink- kann ich mir in dieser Kombination sehr gut vorstellen, auch wenn ich zugeben muss das Pixie Pink eher weniger in den Herbst passt, ich musste es aber haben! ;) Ihr wisst schon ansonsten Weltuntergang und so...

Links: Antique, Rechts: Pixie Pink

"Rose Gold" -eine wunderschöne pfirsischfarbe mit sehr auffälligem Goldschimmer- und "Antique" -ein Rosa, fast Mauve-Braun mit Schimmer- werde ich zu meinen gern getragenen Grungy-Augenmake-up in matten Braun tragen.

Von Links nach Rechts: Pomegranate, Pixie Pink, Rose Gold, Antique

PUH der Erste Blog Post ist geschafft. Ich stelle fest: BLOGGEN MACHT SPASS und somit 
auf viele weitere Blog Posts. Cheers

Keine Kommentare:

Kommentar posten